RPG auf einem neuen Level

Einfach unbeschreiblich wie sehr ein RPG mich fesseln kann. Generell spiele ich gerne alle arten von RPG. Von Watch Dogs, Dragon Age, über die Final Fantasy Reihe 7, 9, 10 10-2, bis hinzu The Elder Scrolls: Skyrim, Fallout 3 und 4 habe noch kein RPG erlebt welches mich so dermaßen gefesselt hatte wie The Witcher 3: Wild Hunt. Das Spiel basiert auf ein Buchreihe des polnischen Fantasy-Schriftstellers Andrzej Sapkowski über den Hexer und Monsterjäger Geralt von Riva oder auch der Schlächter von Blaviken genannt.

Witcher-3-1

Geralt von Riva wurde seit früher Kindheit auf der Burg Kaer Morhen zum Hexer ausgebildet. In der Bevölkerung wird erzählt, dass die Bruderschaft der Hexer nachts Kinder rauben und sie einer harten und grausamen Ausbildung unterziehen würden. Durch die Einnahme von Tränken mutieren während der Ausbildung unter anderem die Knochen- und Muskelstrukturen, ebenso der Stoffwechselhaushalt. Viele überstehen diese Prozedur nicht. Nur wenige, wie Geralt von Riva, überleben und sind danach immun gegen Krankheiten und unempfindlich für die meisten Gifte, ebenso verfügen sie über die Fähigkeit der Nachtsicht und haben übermenschlich schnelle Reflexe. Besondere Erkennungszeichen bei Hexern sind die reptilienhaften vertikalen Pupillen. Da Geralts Haar während der Mutation die Pigmente verlor, brachte ihm dies den Beinamen „Weißer Wolf“ ein. Wie alle Hexer wurde Geralt in Alchemie, Magie und im Kampf mit dem Schwert unterrichtet. Er ist ein meisterhafter und verschlagener Schwertkämpfer, der seinesgleichen sucht.

Witcher-3-31

Das Kampfsystem, sowie die Erzählweise des Spiels zieht einen dermaßen in den Bann das ich angst hatte es zu ende zu spielen. Durch weitere DLC’s wie „Hearts of Stone“ und „Blood and Wine“ lässt sich die Story noch ein wenig fortsetzten und tiefer in die Welt von Geralt von Riva eintauchen. Schade das mit dem letzten DLC „Blood and Wine“ die Geschichte nun endgültig abgeschlossen ist, jedoch gibt es neben der Hauptstory noch so viel zu erleben das man bei einfachen Nebenquests, Schatzsuchen oder auch Monsteraufträge noch ein paar Stunden totgeschlagen werden können.

Witcher-3

Und wenn man dies ebenfalls erledigt hat kann man sich immernoch dem Gameinternen Kartenspiel widmen und der beste Gwint-Spieler werden. Am 30.08.2016 erscheint die Game-of-the-Year-Edition, also kaufen und eintauchen in die grausame Welt eines Hexers. Achja, bevor ich es vergesse. Die GotY-Edition beinhaltet bereits alle DLC’s, jedoch gibt es bei den einzelnen DLC-Boxen noch Karten-Decks des Gwint-Spiels dazu, damit man auch mit seinem Freunden in der realen Welt ein paar Ründchen Gwint spielen kann.

The Witcher 3 - Wild Hunt
Einfach ein Geniales Spiel. Welches Dank der integrierten "New Game+" Feature auch bei einem 2. Durchlauf immernoch forderd ist.
Story95%
Grafik88%
Vielfalt83%
Spielzeit100%
Pro
  • Eine Menge an verschiedenem Equipment
  • Fesselnde Story
  • Grafik auf hohem Niveau
Contra
  • Leider kein 4. Teil mehr
92%Gesamtpunkte
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Über den Autor

Profilbild von blazin
Lord Commander

Mit 27 Jahren schon mehrfach die Welt gerettet. Immer offen für neues, wenn es um Technik, Games und Musik geht. Mediengestalter aus Leidenschaft. Zocker mit Passion. Speziell RPG's wie the Witcher, Final Fantasy haben es mir angetan. Ansonsten das übliche geplänkel wie CoD und Overwatch. Achja, wenn es mich an den PC zieht dann wird auch immer eine Runde DotA2 gezockt.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.